Type to search

Sexspielzeuge für Paare

Es ist allgemein anerkannt, dass die Sexspielzeuge von Männern und Frauen verwendet werden, um sich alleine zu entladen, so dass Masturbation aufregender und angenehmer ist. In der Tat, wenn Sie harmonische Beziehungen aufbauen und eine vollständige Übereinstimmung beim Sex erreichen möchten, sollten Sie versuchen, intimes Spielzeug paarweise zu verwenden. Der Punkt ist klein – wählen Sie das richtige Modell.

Was ist das?

Sexspielzeug für Paare sind Geräte, die von beiden Partnern beim Sex verwendet werden können und ihnen gleichzeitig oder nacheinander Freude bereiten. Wenn Sie bereits in Sexshops waren und deren Reichweite zumindest grob repräsentieren, dann verstehen Sie wahrscheinlich, dass im Prinzip fast jedes Gerät mit einigen Ausnahmen zum Spielzeug für ein Paar werden kann: Zum Beispiel können Kegels Simulator und männliche Masturbatoren dieser Kategorie kaum zugeordnet werden. Der Hauptzweck von Spielzeug für zwei Personen ist es, sich zu öffnen, Ihre Wünsche offen auszudrücken und zu versuchen, all Ihre Fantasien zu verwirklichen. Bevor Sie einen Analstimulator oder eine BDSM-Peitsche ins Bett ziehen, sollten Sie natürlich immer noch die Meinung Ihrer anderen Hälfte einholen, aber selbst wenn Sie keinen harten Sex praktizieren und in dieser Angelegenheit sehr konservativ sind, können Sie immer noch etwas aufgreifen, das Sie mit Sicherheit aufregen wird Sie und Ihr Partner. Wenn es um Spielzeug für Paare geht, meinen sie verschiedene Stimulatoren zum Streicheln erogener Zonen und zum Eindringen, aber nicht nur. Im Folgenden erfahren Sie mehr über alle Kategorien.

Welche Sexspielzeuge für Paare gibt es?

Sicherlich werden Sie die folgenden Arten von Spielzeug sehr verführerisch finden:

  • Vibratoren sind Spielzeuge, die die erogenen Zonen von Männern und Frauen streicheln sollen. Bei einigen Modellen können Sie mehrere sensible Bereiche gleichzeitig berühren. Jeder Sexshop bietet eine Reihe von Modellen – von klassisch bis realistisch;
  • Falloprothesen sind innen hohle Bänder, dank derer sie leicht auf einen echten Penis gelegt werden können, wodurch sie seine Größe erhöhen und das Problem schwacher Erektionen lösen. Kann gleichgeschlechtlich oder heteroelemente verwendet werden;
  • Straponen sind ein Dildo an Höschen oder Riemen. Bei traditionellen Paaren verwendet eine Frau normalerweise einen Strapon, um in einer dominanten Rolle zu bleiben und eine anale Penetration in ihren Mann durchzuführen.
  • Dildos – kleine und riesige, bizarre und zurückhaltende Formen, glatt und erleichtert – helfen dabei, eine Penetration durchzuführen und das Sexualleben zu diversifizieren.
  • Analstimulatoren – Sie brauchen sie auf jeden Fall, wenn Sie beide schon lange die Analpenetration ausprobieren wollten.

Natürlich sind diese weit von allen Kategorien entfernt. Sie können unten mehr über andere lesen.

Worauf muss man beim Kauf achten?

Im wahrsten Sinne des Wortes für alles und für die Auswahl eines Spielzeugs werden wir aufhören, aber zunächst versuchen, zu entscheiden, aus welchem Material Ihr ideales Gerät bestehen soll, und auch mehr über deren Eigenschaften lesen. Intimes Spielzeug wird traditionell aus folgenden Materialien hergestellt:

  • TPR;
  • TPE;
  • Polyvinylchlorid;
  • Bioskin;
  • Kunstleder;
  • Gel;
  • Silikon;
  • Plastik;
  • Metall;
  • Glas.

Länge ist auch sehr wichtig. Alle Geräte können gemäß diesem Indikator in drei Gruppen eingeteilt werden:

  • Weniger als 10 cm – Miniatur;
  • 11-15 cm – mittel;
  • Bis zu 20 cm – groß;
  • Mehr als 20 cm – Riesen.

Bitte beachten Sie, dass der Durchmesser in der Regel umso größer ist, je größer das Spielzeug ist.

Wie wendet man Sexspielzeug für Paare an?

Befolgen Sie die Regeln, um das Gerät zu verwenden, um Ihnen und Ihrem halben Vergnügen Freude zu bereiten:

  • Überprüfen Sie unbedingt, ob Sie beide einem solchen Experiment zustimmen.
  • Lesen Sie die mit dem Gerät gelieferten Anweisungen. Wenn das Spielzeug mit einem Bedienungspult geliefert wird, finden Sie heraus, wie es funktioniert.
  • Machen Sie Eindringen langsam. Hören Sie auf Ihre Gefühle und was der Partner sagt. Ändern Sie die Frequenz von Vibrationen und Reibungen, bewegen Sie sich zuerst langsam und erhöhen Sie allmählich die Amplitude.
  • Waschen Sie das Gerät nach Gebrauch immer.

Wie man wählt?

  • Versuchen Sie klar zu verstehen, was genau Sie im Bett wollen, und wählen Sie zunächst ein Gerät aus. Wenn Sie beispielsweise schon immer von analen Liebkosungen geträumt haben, sollte das Gerät auch entsprechend genommen werden.
  • Wenn dies Ihre erste Erfahrung ist, nehmen Sie kein Spielzeug, das zu groß ist – es kann einfach nicht in den Körper gelangen, und anstelle von Vergnügen werden Sie auch schmerzhafte Gefühle und Enttäuschungen bekommen.
  • Denken Sie daran, dass ein Qualitätsgerät einer beworbenen Marke teuer ist. Überlegen Sie, wie viel Sie bereit sind, auszugeben, und konzentrieren Sie sich erst dann auf Ihre Preisspanne.

Sie sollten auf jeden Fall mehr über die folgenden Kategorien erfahren.

Vibratoren für Paar

Dies sind Spielzeuge, die sowohl zum Streicheln als auch beim Eindringen in den Sex verwendet werden können und beide Freuden bereiten. Wählen Sie aus folgenden Typen:

  • Fingereinsätze sind Fingerspitzen, die ein eingebauten Vibrationselement enthalten. Solche Spielzeuge sind gut für Präludien und werden definitiv diejenigen ansprechen, die Handstreicheleinheiten lieben;
  • V-förmig – Dies sind Vibratoren, die sich mit einem Ende in der Vagina befinden und beim zweiten Teil die Klitoris berühren. Aufgrund der geringen Größe behindern sie das Eindringen nicht.
  • Universal – Dies sind Sexspielzeuge, die für beide Partner gleichermaßen geeignet sind. Sie können jede Form haben, geprägt sein, ihre Enden können gegabelt sein oder umgekehrt können die Köpfe abgerundet sein. Mit ihrer Hilfe verwirklichen Sie jede Fantasie und können jede erogene Zone richtig trainieren.

Straponen

Straponen sind Dildos, die mit Riemen oder Unterhosen am Körper befestigt werden. Sie werden wahrscheinlich an folgenden Modellen interessiert sein:

  • Gürtelrose Strapon – er ist ausschließlich für Frauen geeignet. Der Teil wird in den weiblichen Busen gelegt, und der zweite Teil ermöglicht es die Frau, eine anale Penetration durchzuführen, die ihrem Partner sicherlich gefallen wird.
  • Strapon mit Slips – solche Modelle sehen verführerisch und frech aus. Normalerweise sind solche Spielzeuge für Frauen gedacht, aber wenn der Gurt innen hohl ist, kann ein Mann ihn anziehen.
  • Falloprothesen sind Hohlbänder. Ein solches Gerät wird für Paare benötigt, bei denen der Mann über eine schlechte Erektion oder eine unzureichende Penisgröße klagt. Kann für gleichgeschlechtliche männliche Paare verwendet werden;
  • Mit Analstimulation – auch dieses Modell ist für Frauen gedacht, da es mit zwei Teilen ausgestattet ist -, um den Anus und die Vagina zu durchdringen, und der dritte Teil wird in den Körper des “unteren” Partners eingetaucht.

Doppelte Dildos

Diese Spielzeuge sind Penisse, die auf beiden Seiten mit Köpfen ausgestattet sind. Solche Spielzeuge ermöglichen das gleichzeitige Eindringen beider Partner. Diese Spielzeuge sind für hetero-, homo- und lesbische Paare geeignet. Die Aufstellung ist wie folgt:

  • Realistisch – diese Spielzeuge kopieren den Phallus eines Mannes in den kleinsten Details, alle Vene werden darauf gezeichnet, der Kopf wird so natürlich wie möglich aussehen, was dem sexuellen Spiel Lebendigkeit und Sinnlichkeit verleiht;
  • Flexibel – solche Dildos lassen sich leicht biegen, sodass beide Enden im Anus und in der Vagina einer Frau gebracht werden können und die Kontrolle über das Spielzeug in die Hände eines Mannes übergeht.
  • Mit Vibration – sie sind mit einem Vibrationsmotor ausgestattet, wodurch die üblichen Reibungen noch angenehmer werden;
  • Doppelte Analdildos – haben im Vergleich zu früheren Modellen einen kleineren Durchmesser, aber ein interessantes Relief auf der Oberfläche, das eine qualitativ hochwertige Stimulation des Anus ermöglicht.

Sexschaukel

Dies ist ein spezielles Gerät, mit dem Sie viele neue Posen ausprobieren können. Unterscheiden Sie nach Art der Halterungen:

  • An der Decke – das Spielzeug ist an einem festen Haken befestigt. Es besteht aus einem Sitz und vielen zusätzlichen Bändern. An der Basis einer solchen Schaukel befindet sich eine Feder, die ein Gefühl der Levitation erzeugt.
  • Am Schalter – dies ist eine Option, die für Personen geeignet ist, die keine Probleme mit dem Wohnraum haben. An der Basis einer solchen Schaukel befindet sich ein Metallständer, dessen Design sehr langlebig ist;
  • An der Tür – die günstigsten, einfachsten und kompaktesten Modelle. Sie werden an jede Tür gehängt und im geschlossenen Zustand befestigt. Mit seiner Hilfe können nicht alle Posen implementiert werden, aber die Installation dauert nur wenige Minuten.

Gleitmittel

Dies sind Intim-Gleitmittel, die zum besseren Gleiten auf den Körper und das Sexspielzeug aufgetragen werden. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:

  • Feuchtigkeitsmittel- ansonsten werden sie als Vaginalgleitmittel bezeichnet. Es ist leicht zu erraten, dass sie in erster Linie für Frauen gemacht sind, damit die Penetration angenehmer ist.
  • Anal – Sie enthalten ein Anästhetikum, mit dem sie den Schließmuskel schnell entspannen und die analen Liebkosungen so angenehm wie möglich gestalten können.
  • Kühlung – sie geben Kühlwirkung, erzeugen ein Kribbeln und helfen einem Mann, die Begattung zu verlängern.
  • Erwärmung – im Gegenteil, es entsteht ein angenehmes Wärmegefühl. Es ist jedoch erforderlich, ein solches Gleitmittel häufig zu verwenden, damit kein brennendes Gefühl entsteht.
  • Oral – sie könne Abwechslung in die oralen Liebkosungen bringen, sie haben in der Regel unterschiedliche fruchtige und andere angenehme Geschmäcker.

Dessous und Kleider

Eine extrem umfangreiche Kategorie, die auf den Punkt gebracht schwer zu beschreiben ist – dafür müssen Sie einen weiteren Artikel schreiben. Dazu gehören die BDSM-Attribute, Spitzenstrümpfe, Strumpfhosen, Slips, Korsetts, Mieder, Körper. Spielkostüme verdienen besondere Aufmerksamkeit: Wenn Sie sich in ein verdorbenes Mädchen oder ein gewagtes Schulmädchen verwandeln möchten, können Sie dies problemlos tun. Sie müssen verstehen, dass diese Richtung in erster Linie darauf abzielt, einen Mann von einer Frau zu verführen. Daher wird es für die schöne Hälfte der Menschheit viel einfacher sein, etwas für sich selbst zu wählen und die Rolle einer heimtückischen Verführerin auszuprobieren. In jedem Fall ist es besser zu entscheiden, was Sie mit Ihrem Partner kaufen. Erzählen Sie ihm von Ihren Wünschen, hören Sie zu, was er sagt, und bestellen Sie etwas, das Sie beide wirklich begeistert.