Type to search

BDSM-Spielzeugу

Einige Leute haben wenig regelmäßigen Sex. Sie sind bereit, neue Dinge auszuprobieren, ständig zu experimentieren, und wenn Sie sich in dieser Beschreibung wiedererkennen, bedeutet dies, dass Sie wahrscheinlich auf die Idee gekommen sind, Sexspiele mit einem Rollenwechsel auszuprobieren. Dazu benötigen Sie spezielle Sexspielzeuge aus der BDSM-Kategorie. Demütigung, Unterwerfung, Beherrschung eines Partners – eine solche Erfahrung stärkt nicht nur Ihre Beziehung, sondern markiert auch ein neues Kapitel in Ihrem intimen Leben, denn Sie haben sicherlich noch nie zuvor eine solche Freude erhalten.

Was sind BDSM-Spielzeuge?

Produkte für BDSM-Spiele – dies ist spezielles Zubehör, mit dessen Hilfe Rollen beim Sex identifiziert werden können. In der Regel übernimmt einer der Partner die Rolle des „Oberen“, d.h. des Hauptpartners, und der andere wird zum „Unteren“, d.h. zum Untergebenen. Sie können viel über die Kultur des BDSM und die Besonderheiten dieser Art von Sex lesen, müssen aber nicht so tief gehen. Es reicht aus, einen Knebel oder eine Maske ins Bett zu bringen, damit Sexspiele in eine ganz andere Richtung gehen. Das Thema mit der Unterordnung eines Partners unter einen anderen ist äußerst beliebt, da beide es genießen werden, und dies ist hier nicht einmal ein Orgasmus. Die Tatsache, dass Sie bereit sind, Ihrem Partner so sehr zu vertrauen, dass Sie sich in einer untergeordneten Position befinden, sagt viel aus und wird die Beziehung erheblich stärken. Die Hauptsache ist zu verstehen, was Sie beide von einer solchen Erfahrung erwarten und wie weit Sie bereit sind zu gehen. Bitte beachten Sie, dass auf dieser Seite eine Tabelle “Top-10-BDSM-Produkte” aufgeführt ist. Sie sollten sie sorgfältig studieren, da sie Informationen über die beliebtesten Produkte widerspiegelt. Beseitigen Sie Klischees über BDSM und denken Sie nicht mehr daran, dass solcher Sex nur für Schmerzen geschaffen wurde. In der Tat ist sein Ziel, Freude zu empfangen.

BDSM-Zubehör

Es gibt sehr viele davon, und kann man einen vollständigen Artikel für jede Kategorie schreiben. Unser Ziel ist es jedoch, in der Anfangsphase grundlegende Informationen zu erhalten, sodass Sie über die folgenden Typen Bescheid wissen sollten:

  • Alles für Bondage – schließlich ist die Praxis, einen Partner zu binden und zu immobilisieren, das Hauptthema bei BDSM, weshalb Seile und Handschellen so beliebt sind.
  • Alles zum Auspeitschen – dieser Zubehör ist notwendig, um den unteren Partner zu demütigen. Alle Arten von Flogger und Gerten können diesem Unterabschnitt zugeordnet werden;
  • Halsbänder und Leinen – sie sind sozusagen ein Symbol dafür, dass der untergeordnete Partner einen Meister hat, und es lohnt sich, seine Wahl ernst zu nehmen.
  • Instrumente zur elektrischen Stimulation – solche Spielzeuge eignen sich für erfahrene Praktiker. Mit ihrer Hilfe können Sie verschiedene Körperteile stimulieren, z. B. Brustwarzen, Hüften, Perineum;
  • Sexmaschinen – dies sind hoch entwickelten Geräte, mit denen Sie Spaß in verschiedenen Posen haben können;
  • Augenbinden – sie geben ein Gefühl der leichten Hilflosigkeit, so dass gewöhnliche Erfahrungen heller werden;
  • Nippelspangen – sie stimulieren eine bestimmte erogene Zone – die Brust – sie helfen, die gesamte Aufmerksamkeit darauf zu konzentrieren;
  • Knebel, Mundexpander – das sind spezielle Geräte, die dem Partner die Fähigkeit zum Sprechen nehmen und seine Position der Unterwerfung stärken.

Material und Größe

BDSM-Produkte bestehen in der Regel aus langlebigen, flexiblen und sehr hochwertigen Materialien: Echt- und Kunstleder, Samt, Vinyl, Silikon, Kunststoff, Metall. Alle von ihnen sind angenehm für die Haut, verursachen keine Reizungen und sind äußerst angenehm zu bedienen. Der Auswahl der richtigen Größe sollte jedoch viel mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden. Mit Dildos und Vibratoren einfacher – kennen Sie nur deren Länge und Durchmesser. Bei der Auswahl von Handschellen, einem Knebel oder einer Maske sollten Sie die Eigenschaften des Produkts sorgfältig untersuchen, damit es ideal für das Produkt geeignet ist, für das es gekauft wurde.

Wie benutzt man?

Die gleichen Regeln können nicht für alle abgeleitet werden, da es sehr viele BDSM-Waren gibt, aber dennoch einige Tipps gegeben werden sollten:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie und Ihr Partner genau verstehen, was BDSM-Spiele sind, wie sie funktionieren und welche Aussage sie tragen. Es ist richtig, sich auf die eigenen Gefühle abzustellen, aber es wird trotzdem nützlich sein, Experteninformationen zu lesen.
  • BDSM-Sex sollte mit Zustimmung beider Partner durchgeführt werden, Spielzeug sollte nach sorgfältiger Auswahl gekauft werden und es ist ratsam, ein Stoppwort zu finden, wenn Sie beabsichtigen, in Ihren Experimenten weit zu gehen.
  • Verwenden Sie unbedingt ein Gleitmittel, wenn ein Eindringen zu erwarten ist, und waschen Sie das Spielzeug nach dem Gebrauch, falls erforderlich.

Wie man wählt?

In der Tat können Sie hier nur zwei Tipps geben:

  • Konzentrieren Sie sich zunächst auf Ihre Erfahrung. Wenn Sie BDSM noch nicht kennen, ist es unwahrscheinlich, dass Sie ein Bondage-Kit oder Analhaken zum Aufhängen kaufen. Beginnen Sie mit einer leichten Version, kaufen Sie beispielsweise einen Miniatur-Flogger und eine Maske.
  • Studieren Sie sorgfältig die Preise der Geräte. Zum Beispiel kann ein einzelner Knebel kostengünstig sein, aber volle Sets fliegen einen hübschen Cent.

Und jetzt sollte den beliebtesten Geräten besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden, damit Sie besser verstehen, was sie sind.

Knebel

Das Tragen eines Knebels ist eine obligatorische BDSM-Praxis. Einige von ihnen berauben eine Person völlig der Fähigkeit, Geräusche zu machen, andere erlauben nur zu stöhnen. Es gibt folgende Arten von Knebels:

  • Ballknebel – dieses Design raubt einer Person seine Stimme. Der Ball hat Öffnungen zum Atmen und Abfließen von Speichel;
  • Ringknebel – wird am Hinterkopf befestigt, lässt den Mund offen und wird normalerweise für erzwungene orale Liebkosungen verwendet;
  • Spinnenknebel – ähnelt in seiner Konfiguration einem Ringknebel, ist jedoch viel steifer fixiert. Es macht es unmöglich zu sprechen, aber es erlaubt dir zu stöhnen;
  • Medizinischer Expander – Ermöglicht das Öffnen des Mundes in beliebiger Breite und ermöglicht Oralsex.
  • Mit einer Trense – ein solcher Knebel ist mit einem Stock ausgestattet, den eine Person bei Schmerzen beißen sollte;
  • Knebel-Phallus – außen mit einem Dildo ausgestattet, mit dem Sie Reibung ausführen können.

Nippelspangen

Dies sind Geräte, die eine der empfindlichsten erogenen Zonen – die Brustnippel von Männern und Frauen – ständig stimulieren. Mit diesem Miniaturattribut können Sie vollständig auf die Empfindungen der Bruststimulation umschalten und ein besonderes Vergnügen erleben, das an Schmerzen grenzt. Spangen können sowohl zur Folter als auch zum Orgasmus verwendet werden. Sie sollten sehr vorsichtig verwendet werden, da die Nippel ein äußerst empfindlicher Bereich sind und ihre Stimulation keine negativen Erfahrungen verursachen sollte.

Dieses thematische Gerät erinnert nur vage an ein BDSM-Spielzeug und ähnelt eher Schmuck. Alle Modelle haben ungefähr die gleiche Konfiguration – zwei Klemmen, die durch eine Kette verbunden sind und sich nur im Design unterscheiden. Sie können Spangen mit Strasssteinen, Schleifen, Federn, Blumen usw. kaufen. Einzelne Modelle können mit einer Vibrations- oder Myostimulationsfunktion ausgestattet werden.

Gerten

Früher oder später wird jeder BDSM-Praktiker die Kunst der Flagellation oder Auspeitschens beherrschen, und dafür benötigen Sie der entsprechende Zubehör:

  • Daunen – Geräte, deren Hauptzweck darin besteht, zu kitzeln und zu erregen. Sie haben einen Griff und eine flauschige Spitze, die sich gut durch intime Orte fahren lässt.
  • Flogger – ein Zubehör für sanfte Bestrafungen. Traditionell hat er 10 bis 60 Schwänze aus weichem Stoff. Beim Schlagen bleiben keine Rückstände zurück;
  • Die Gerte für BDSM ist der engste Verwandte von Flogger, mit dem einzigen Unterschied, dass die Anzahl der Schweife zwischen 2 und 9 variiert. Je größer die Gerte ist, desto stärkere Spuren hinterlässt sie.
  • Spanker – Aus dem Namen geht hervor, um welches Thema es sich handelt. Dies ist ein Gerät mit einer flachen Form am Griff;
  • Reitgerte und Peitschen – Geräte mit langem Griff und Seilen am Ende. Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie sie verwenden, da diese Art von Peitschen die stärksten Spuren hinterlässt.
  • Stapel – eine lange, dünne Stange mit einem Miniaturgriff und einer winzigen Spitze zum Anlegen sehr herkömmlicher Ohrfeigen.

Masken

Zubehör, der Sie sofort in die richtige Stimmung für Spiele bringen. Es gibt folgende Typen:

  • Spitzenmasken – kombinieren Sie völlige Unschuld und ein teuflisches Laster. Normalerweise schließt eine solche Maske nur die Augen, gibt dem Sex einen Hauch von Geheimnis und Unverschämtheit;
  • Tiermasken – zum Beispiel Katzen, Füchse, Hunde, Kaninchen. Dies ist eine großartige Gelegenheit, eine völlig neue Rolle auszuprobieren.
  • Geschlossen – Sie dürfen nicht sehen, sodass Sie sich vollständig der Macht eines Partners ergeben können.
  • Am ganzen Kopf – haben Öffnungen für Augen und Mund, die für radikale Transformationen benötigt werden.

Halsbänder

Dies ist ein eindeutiges Symbol der Unterwerfung, das zeigt, dass der “Niedrigere” bereit ist, den Willen seines Meisters zu erfüllen. Es gibt folgende Typen:

  • Mit Penissen – haben ein ungewöhnliches Aussehen und schaffen Raum für Experimente;
  • Nieten – haben ein kühnes Aussehen, ungewöhnlich schön;
  • Mit Ringen – stellt ein Lederband mit Einsätzen aus Metallringen dar;
  • Mit einer Leine – ein komplexeres Modell, mit dem Sie den Boden “fahren” und ihm Befehle geben können;
  • Mit Gurt – ein Zubehör, der an der Brust befestigt wird. Geeignet für Pony-Spiele.

Handschellen

Mit diesem Zubehör können Sie Ihren Partner immobilisieren und ihn dadurch unterwerfen. Sie sollten sich folgende Sorten ansehen:

  • Für Hände – das am häufigsten verwendeten Gerät kann jedes Design und jede Größe haben, normalerweise aus Leder, Fell oder Metall.
  • Für Beine – Ermöglicht das Fesseln der unteren Extremitäten, was auch für BDSM sehr wichtig ist. Wird häufig in Verbindung mit Handschellen verwendet.
  • An den Fingern – ein Gerät, das eher als Gefolge verwendet wird, um den Anschein maximaler Unterwerfung zu erwecken.
  • Sets – es ist sehr beförderlich, sie zu kaufen, da sie gleichzeitig Handschellen für Hände und Knöchel anbieten. Knebel, Masken, Halsbänder und Leinen können ebenfalls in Sets enthalten sein, dies gibt die Möglichkeit, die gesamte notwendige Munition zu einem günstigen Preis zu erwerben.

Jetzt wissen Sie, was BDSM-Sexspiele sind und welche Spielzeuge dafür benötigt werden. Besprechen Sie noch einmal alles mit Ihrem Partner und treffen Sie die richtige Wahl.